Kecárna Playlisty
Obnov stránku
Desktop verze
Horní menu
playlist

Es gab mal eine Zeit in einem Wundervollen Land, da waren diese Schweine völlig unbekannt.
Ein paar von ihnen kamen eines schönen Tags daher, seitdem vermehren sie sich hemmungslos und werden immer mehr. Wirklich niemand kennt heut noch ihre genaue Zahl und erlich gesagt is t das auch scheissegal.
Denn es gibt niemand der über sie mekert und stöhnt und selbst ich hab mich schon längst an sie gewöhnt.

Schweine, diese Schweine, wir singen Schweine, diese Schweine.

Sie sind immer gern gesehen und lungern nie herum, deshalb will man ihnen auch nichts böses tun.
Man lebt ganz unbelastet mit ihnen zusamen, obwohl sie von einer anderen Art abstammen.
Kleine Kinder lassen wir mit ihnen sielen, denn man hat sie noch nie erwischt beim Drogen dealen.
Das Sozialamt haben sie noch nie betrogen, auf dem Schulhof niemals jemand abgezogen.

Schweine, diese Schweine, wir singen Schweine, diese Schweine.

Sie handeln nicht mit waffen oder Frauen, wollen keine Handtaschen und Autos klauen.
Sie verlangen nicht das man sich für die Grosseltern schämt, es wäre schön wenn sich so mancher mal ein Beispiel nimmt. Sie randalieren nie, auch nicht zum 1.Mai, beteiligten sich nie an einer Schlägerei.
Sondern verhalten sich stehts friedlich und meistens still, weswegen sie auch keiner wieder loswerden will.

Schweine, diese Schweine, wir singen Schweine, diese Schweine.

Sie zahlen keine Steuern, das ist klar und man füttert sie durch auch das ist wahr.
Trotzdem muss es ja Gründe dafür geben, dass alle so friedlich mit ihnen zusammen leben.
Kurz gesagt sie sind bestens etabliert.
Das hat jetzt wohl auch der letzte Depp kapiert, denn niemals sah ich die Parole an einem Haus.
Meerschweinschen raus.

Text přidala FuckSociety

Video přidala FuckSociety

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.