Kecárna Playlisty
Obnov stránku
Desktop verze
Horní menu

Simfonie Der Nacht - text

Dunkle Wälder Blätterrauschen
Farne wiegen sich im Wind
Ein Bach stört leis´ und zart die Stille
Der Sommerduft verwöhnt die Sinne

An meinen Füßen,
Weiches kühles Sommergras
Am Himmel jagen sich die Wolken
Ich atme tief find´ endlich Ruh´

Sie küsst mich sanft
Sie nimmt mich hinfort
Meine Lungen füllen sich den Gedanken lass ich freien Lauf

Schattentänze, im Astgewirr
Der Wind zerzaust das Blätterkleid
Eine Sinfonie der Nacht

Warum nur sollt ich wiederkehrn
Nicht Heim und Hof verlassen
Nun mein Glück im Fremden suchen
Sternen folgen klarer sehen

Warum nur sollt ich wiederkehren, ins Jammertal, zurück zur Thyranei

Ist es Angst, ...oder feige ...oder feige?
Wieviel Zeit soll vergehen, es frisst mich längst schon auf!

Im Lärme dieser unsrer Tage
Verlernen wir oft zu verstehen
Im Lärme dieser unsrer Tage
Werden viele von uns untergehen

Auf Gipfeln wo die Adler kreisen
Und Einsamkeit die Wunden leckt
Nebel jedes Licht erwürgt, mein Herzenslicht mich stetig wärmt

Ich verehre meine Sonne
Ich liebe meinen Mond
Im tiefsten Tale meiner Seele
Verdunkeln sie und es wird schwarz

Text přidal Mr_Tommy


Leben heisst Sterben

Ivenberg texty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.