playlist

Nichts, was wir tun könnten - text

Deine Hand liegt in meiner
Mein Leben ab heute in deiner Hand
Kein Licht schien je klarer und reiner
Kein Schmerz hat je so hell gebrannt
In deinen Augen unendliche Weite
Ein Blick von der anderen Seite
Wir sind verloren, wir sind verloren

Was unter Schmerzen geboren wird
muss unter Schmerzen verloren gehen
es gibt nichts was wir tun könnten
es gibt nichts was wir tun könnten
es gibt nichts was wir tun könnten
außer uns auszuruhen.

Ich werd mich nicht bewegen
Den Kopf gesenkt, Genick entblößt
wart ich auf den Segen
oder den Schlag der mich erlöst
und mich entlässt in unendliche Weiten
für einen Blick auf die andere Seite
Nichts geht verloren, nichts geht verloren

Was niemals geboren wird
kann niemals verloren gehen
es gibt nichts was wir tun müssen
es gibt nichts was wir tun müssen
es gibt nichts was wir tun müssen
außer

nichts was wir tun könnten
es gibt nichts was wir tun könnten
es gibt nichts was wir tun könnten
außer
uns auszuruhen

Text přidala Jennymouse

Video přidala Jennymouse


Přihlášení

Registrovat se

Bring mich nach Hause

Wir sind Heldentexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.