playlist

Bis nichts mehr bleibt - text

Auf beiden Augen blind, wir können das Leid nicht sehen
Wir öffnen um zu verschließen, machen alle Türen zu

Weil wir alles haben können, weil es niemals wirklich reicht
Weil wir wissen, wenn das Ende kommt, wir haben es nur gut gemeint

Auf beiden Ohren taub, wir können ihre Stimmen nicht hören
Wir reden um zu vergessen, über alles was einmal war

Weil wir immer noch den Himmel sehen, weil unser Herz noch schlägt
Und wenn es anderen Menschen schlechter geht, wir haben überlebt

Wir lassen uns treiben, wir lieben und leiden
Verschließen die Augen, nur um frei zu sein
Wir hassen und jagen, gehen mit den Gezeiten
Lieben unser Leben so sehr, bis nichts mehr bleibt

Weil wir alles haben können, weil es niemals wirklich reicht
Werden wir uns jemals ändern? Irgendwann vielleicht

Text přidala KleinerEngel

Video přidala KleinerEngel

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.