playlist

Viva Vulva - text

Du bist die göttin, seit alters her
Ein fest der augen
Beim verkehr noch vieles mehr

Nur du machst dies feuer in der nacht
Gefäß der liebe, feminine macht
Dein licht erhellt die dunkle nacht
Tausend freuden zieren deine macht

Viva – viva vulva
Viva – viva vulva

Ich will dich kosten und göttlich werden
Du bist mein heil, I'm himmel und auf erden
Ich will dich küssen, will dich trinken
Und gott selbst lässt uns ins nirwana sinken

Ich höre narren grotesk dich beschreiben
Gingst durch viele hände, warst in aller munde
Sah kreaturen schamlos dich beneiden
Sei arglos, ich bin mit dir I'm bunde
Hab dich vermisst, mich nach dir verzehrt
Dein bild brennt wie salz in meiner wunde

Ohne ehre, ich schwöre
Gehst du nicht zugrunde
Wie mein augenlicht schütz ich dich
Zu jeder stunde

Von nun an soll mein trachten dir nur gelten
Steig mit mir empor zu neuen welten
Siehe, die wollust aus dem hades aufersteht
Du bist die andacht, das gebet

In allen zeiten, zu jeder stunde
Richtet das böse das edle gern zugrunde
In einer leeren welt aus geld und gaben
Will ich vergessen, mich an deinem schoße laben
Die wollust, nun hört, ist die kraft
Allein die lust freude und tiefen, tiefen frieden schafft

Sieh, der sexus aus der asche aufersteht
Heil'ge macht, dies ist mein gebet
Will dich salben, küssen, trinken
Wir werden als ein fleisch in dieser nacht versinken
Die heißen körper als opfer dargebracht
Am altar der lust, in unserem tempel
Dies ist die heil'ge nacht

Ich werd dich kosten und göttlich werden
Du bist mein heil, I'm himmel und auf erden
Ich will dich küssen als auch trinken
Und gott selbst lässt uns ins nirwana sinken

Text přidal LIFAD

Video přidal LIFAD

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.