playlist

In Stiller Nacht - text

1. In stiller Nacht zur ersten Wacht
ein Stimm beginnt zu klagen

der nächt'ge Wind hat leis und lind
zu mir den Klang getragen.
Von herbem Leid und Traurigkeit
ist mir das Herz zerflossen.
Die Blümelein
mit Tränen mein
hab ich sie all begossen.

2. Der schöne Mond will untergeh'n

dem Leid nicht mehr mag scheinen.
Die Sterne fein im Glitzerschein

mit mir sie wollen weinen.
Kein Vogelsang noch Freudenklang
man höret in den Lüften.
Die wilden Tier' trauern auch mit mir
in Steinen und in Klüften.

Text přidal kamilos


Přihlášení

Registrovat se

Nezařazené v albu

Traditionaltexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.