Ende einer Existenz - text

Das ist das Ende
Das letzte Korn der Sanduhr
Es ist Zeit
Es ist Zeit
Für totes Fleisch
Das Gefühl, wie der Puls verklingt
Und der Atmen Zug um Zug
Um's letzte bißchen Leben ringt
Der Kalte Hauch, der nun bettet
Den Körper In das Leichentuch
Kein Entrinnen, kein Entkommen
Welch lieblich, süßlicher Geruch
Er nimmt dich mit
Auf die letzte Reise
Wehr dich nicht, es ist vergebens
Er holt
Was ihm gebührt
Ist das, was ewig währt
Spürst du
Wie du ihm gehörst
Spürst du
Wie er dich ergreift
Starr vor Kälte
Und doch frei
Man reist nicht lange
In sein Reich
Auf Ewigkeit
Ein Leben lang
Dem Tod geweiht

Text přidala Nicka-_-


Přihlášení

Registrovat se

Fluch, Sog In Den Wahnsinn (demo)

Todtgelichtertexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.