playlist

Die Macht - text

Ich seh dich jeden Tag
Stumpf stehst du da
Ich denke du bist krank
Du weisst es ist wahr
Du siehst mich böse an
Fá¤ngst an zu schreien
Ich weiss du hast Mut
Doch dein Hirn ist so klein

Ich weiss du bist stark
Denn du triffst in mein Gesicht
Ich schreie um Hilfe
Doch das nützt alles nichts
Du schlägst mich zusammen
Ich kann mich nicht wehren
Doch ich werde mich rá¤chen
Du wirst schon sehen

Eines Tages
Schlage ich zurück
Ich nehm dich auseinander
Stück für Stück
Du wirst leiden
Du wirst schreien
Doch das wird dir nichts ná¼tzen
Du Faschoschwein

Die Macht
Unterschätzen sie nicht
Die Macht

Die Worte unserer Leute Sind stärker als ihr
Wir werden euch vernichten
Und wir bleiben hier
Ihr habt nichts gelernt
Aus vergangener Zeit
Ihr liebt euer Land
Doch ihr geht zu weit

Komm mit nach Haus
Das Feuer voran
Ihr tötet Menschen just for fun
Doch das ist jetzt vorbei
Denn wir schlagen zurück
Und wenn du dich wehrst
Brech ich dein Genick

Text přidala Moonlight

Video přidala SuperSonic

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.