playlist

Medley - text

Es gibt ein Land, ganz hoch im Norden, in Schnee und Eis, mit Seen und Fjorden, Nordland, Nordland, glaub mir deine Stunde kommt, Nordland

Ich war am 17. Juni dabei, gegen Sowjetpanzer und Volkspolizei, der Molotowcocktail, er brannte so gut, ich bin ein Rebell und für die Freiheit fließt mein Blut, ich war ein Werwolf, dem Schatten gleich, in den letzten Tagen vom Großdeutschen Reich, ihr mit den weißen Fahnen seit auf der Hut, hier kommt ein Rebell und gleich fließt euer Blut, ich bin ein Rebell und für die Freiheit, fließt einst mein Blut

46 Jahre hinter Kerkermauern, für ihn gab es keine Gnade und kein bedauern, niemand ist je so gepeinigt worden, um ihn am Ende auch noch zu ermorden – Rudolf Hess – sein Glaube war stärker als Kerker und Schmerzen, Rudolf Hess – du lebst weiter in unseren Herzen

Es gibt einen Staat mitten in Europa, dort ist die Lüge offiziell, da ist die Erde immer noch eine Scheibe und wer die Wahrheit sagt wird inhaftiert

Deutschland in deiner schwärzesten Stunde, du bist verlassen, doch nicht allein, mit dir sind Treue Kameraden im Bunde, der morgige Tag, wird unser sein, Hass und Vergeltung haben wir uns geschworen, unsere Herzen, die wurden zu Stein, doch tief in dem Stein, ja da brennt noch ein Feuer, die Flamme der Freiheit lodert noch lang

Deine Haare die sind blond, wie ein reifes Weizenfeld und sie schimmern fast wie Gold, wenn ein Sonnenstrahl darauf fällt, deine Augen die sind blau, wie der weite Ozean und so unergründlich tief, dass man drin ertrinken kann

Lass mich gehen Mutter, lass mich gehen, all das weinen kann uns nichts mehr nützen, denn wir gehen das Vaterland zu schützen, lass mich gehen Mutter, lass mich gehen, wie beim ersten mal wollen wir uns küssen, Deutschland muss leben und wenn wir sterben müssen

Oh, mein Ostpreussen, Ostpreussen, Bernseinstrand mein Heimatland, Ostpreussen, Ostpreussen, Bernsteinstrand mein Heimatland

Sag mir wo du stehst, sag mir wo du stehst, sag mir wo du stehst und welchen Weg du gehst, sag mir wo du stehst, sag mir wo du stehst, sag mir wo du stehst und welchen Weg du gehst,

Text přidal Rogles

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.