playlist

Im Graun der Nächte - text

Alles dankt Ihr Eurem Wert,
ihr des Schlachtengottes Lieblingskinder
lorbeerstolze Verhängnisüberwinder
- alles Eurem Heldenschwert.

Lasst nicht rosten Eure Waffen
bleibt Germanen, die Ihr seid.
Nimmer lasst durch Schicksals Hass und Tücken
stolze Kulte blutleer sein.

Das Gedeien wie Misslingen;
Beides liegt in unserer Hand.
Gebt Taten wieder Zeit und Raum
bauet weiter in der Seele - Stein auf Stein.

Hinter uns im Grau´n der Nächte
liegt die Schande, liegt die Schmach.
Liegt der Frevel fremder Knechte,
der einst unsere Eichen brach.

Das Gedeihen wie Misslingen;
Beides liegt in unserer Hand.
Hinter uns im Grau´n der Nächte
liegt die Schande, liegt die Schmach.
Vor uns liegt des Glückes Hoffen
alles Schöne kehrt zurück.
Doch säumst Du einmal, sinkst Du nieder.
Das ist das Los der Sterblichkeit.

Text přidal Mr_Tommy

Video přidal DevilDan

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.