playlist

Monument der Stille - text

Nur wir fühln, spürn, erleben,
was es heißt, zusammen zu sein.
Dieser Moment, dies Monument der Stille,
niemand wird jemals wissen was wir meinen!
Dieses eine Zusammensein,
in diesem Moment, dem Monument der Stille ...
Kein hinterher, kein vornherein,
nur diesen Moment für uns allein,
zusammen zu sein.

Ich höre, fühle deinen Atem, dein warmer Hauch,
er schleicht sich, sehnt sich in mich hinein.
Dieser Moment - dies Monument der Stille
baut sich für uns auf und lädt uns ein,
greift nach den Sternen, erreicht sie fast,
doch lass uns Zeit - wir haben fast die Ewigkeit für uns.
In diesem Moment, dem Monument der Stille,
sind wir Eins, komm lass den einen Atem,
unsern Atem, tanzen durch die Nacht.

Und wenn der neue Tag erwacht,
verblassen Sterne.
Ich halt dich fest,
ich hätt so gerne
deinen Atem weiter erfühlt,
dich weiter gespürt.
Doch dieser Moment, dies Monument der Stille
verliert sich, verliert sich schon im neuen Tag,
und so verlieren sich meine Worte, die banal Dir sagen wollen,
dass ich dich mag!

Nur wir fühln, spürn, erleben,
was es heißt, zusammen zu sein.
In diesem Moment, dem Monument der Stille,
niemand wird jemals wissen, was wir meinen!
Dieses eine Zusammensein,
in diesem Moment, dem Monument der Stille ...
Kein hinterher, kein vornherein,
nur diesen Moment für uns allein,
zusammen zu sein!

Text přidala daisy

Video přidala daisy


Přihlášení

Registrovat se

Wir sind Gold

Letzte Instanztexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.