playlist

Ich hab' gelacht, ich hab' geweint - text

Ich kann die Welt von beiden Seiten beschreiben
mußte durch Licht und Schatten gehen und sehen
die Illusionen sterben, verderben
und fragte manchmal nach dem Sinn.

Mir blies der Wind auf vielen Wegen entgegen
ich lernte kämpfen, unterliegen und siegen
doch, was es wirklich heißt, das Leben zu leben
weiß ich erst, seit ich bei dir bin.

Ich hab' gelacht, ich hab' geweint
ich hab' gewacht, ich hab' geträumt
doch einen Wert hat all das erst
seit es dich gibt.

Ich kenn das Glück und die Gefahr
ich war ein Held, ich war ein Narr
doch was ich will, ist mir erst klar
seit du mich liebst.

Ich will immer bei dir bleiben, dir zeigen
daß ich für dich allein nur lebe, ich gebe
dir, was ich bin und was ich habe - und frage
dich nicht danach, was morgen ist.

Vielleicht wird unser Traum vergehen, verwehen
doch irgendetwas in uns beiden wird bleiben
die Welt sieht anders aus für immer, für immer
weil du mir nah gewesen bist.

Ich hab' gelacht, ich hab' geweint
ich hab' gewacht, ich hab' geträumt
doch einen Wert hat all das erst
seit es dich gibt.

Ich kenn das Glück und die Gefahr
ich war ein Held, ich war ein Narr
doch was ich will, ist mir erst klar
seit du mich liebst.

Ich hab' gelacht, ich hab' geweint
ich hab' gewacht, ich hab' geträumt
doch einen Wert hat all das erst
seit es dich gibt.

Text přidala Michelete

Video přidala Michelete


Přihlášení

Registrovat se

Zärtlichkeiten

Julio Iglesiastexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.