playlist

Wie wir sind (feat. MC Bogy) - text

Bogy Spricht
jeah noch mehr kettenentertainment berlin crime aggro berlin
mein homie fler bogy der gott verdammte atzenkeeper

Part One Bogy
also man sieht es mir nicht an doch ich bin gemischt
Mama war ein Flüchtlingskind Papa kam aus der Mittelschicht
ich packte es nicht mich irgentwo unterzuordnen
die Gesellschaft bespuckte mich Gangster taten mich suporten
Roland gab mir ne Wage verscheckte Wahre fürs Bare
Mitte der 90er Jahre hat ich meine besten Tage
mein Pickelgesicht strahlte sah ich meine Züge fahrn
ich liebte Rap und beweg mich schon seid den späten 80ern
Osama gab mir den Namen den ich heute noch habe
er sagt der passt zu mir gut weil ich diesen groove in mir habe
ich lebte auf der Straße denn Zuhause war nur stress
Atze ich klaute und raubte doch wurde nie dabei gecasht
ich scheisste auf die Schule und ging steif zur Schule
der scheiss Direktor meinte Moritz is ein böser Bube
meine Hure wurde schwanger doch sie trieb ab
ich war in sie nie verliebt doch das Kind hät ich gern gehabt
jeden Job hab ich verkackt Rap und Dope brachten mir Zastern
wie mein Knast Atze Felix bin ich ein Natchelburn Hustla
brauch Beruhigungs-tabletten rauch Zigaretten in Ketten
Atze du kannst es mir glauben das Leben hat mich zerfressen

(Chorus 2x)
mann wir sind wie wir sind (Bogy)
glaubt mir ihr wollt nicht so werden (Fler)
denn die meisten von uns (Bogy)
rutschen in die Hölle auf Erden (Fler)
das ist die Kehrseite (Bogy)
die andre Seite der Medaile (Fler)
das ist die Kehrseite (Bogy)
weil ich lache und weine (Fler)

Part Two Fler
die ersten Drogen die ich schluckte
in der Klapse ich zuckte fast wie im Knast
man ich gucke böse mit hass und ich spucke
auf die Therapeuten gab es ärger gab es ne Spritze
ich lag in der Pfütze das hier is kein spaß machst du witze
mein Vater war spitze schlug mich jedentag und ich spritzte
ich nahm den starb aus der Kiste und machte Mu zu ner Witwe
egal wer mich disste ich malte es mit schwarz auf die Liste
war jedentag auf der Piste weil kein Arsch mich vermisste
chillte jedentag bei Downstairs dann is Maxim gestorben
ab dann war alles depresiv ich trank mein Becks schon am Morgen
sagte nicht bitte nicht danke klaute mein shit an der Tanke
fickte ohne gummi rum und jede Bitch war ne Schlampe
musste zum Amt und zum Soz rappe aus fun über Koks
und wurde dann langsam groß wurde bekannt für die Flows
löse Konflikte mit schläge mein Kopf gefickt wenn ich rede
siehst du verrückt is mein Schädel ich hab ein tick in der Seele
boxxe aus Wut gegen die Wand siehst du das Blut an der Hand
machst du auf cool bleib entspannt sonst brauchst bald du ein verbannt
ich bin ein Psycho ein Psyco man ich bin so und bleib so
das is Aggroberlin-Crime YOOOO

(Chorus 2x)
mann wir sind wie wir sind (Bogy)
glaubt mir ihr wollt nicht so werden (Fler)
denn die meisten von uns (Bogy)
rutschen in die Hölle auf Erden (Fler)
das ist die Kehrseite (Bogy)
die andre Seite der Medaile (Fler)
das ist die Kehrseite (Bogy)
weil ich lache und weine (Fler)

Text přidal teapack

Video přidal teapack


Přihlášení

Registrovat se

Fremd im eigenen Land

FLERtexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.