Kecárna Playlisty
Obnov stránku
Desktop verze
Horní menu

Wenn Musikanten heimwarts fahren - text

Wenn Musikanten heimwärts fahren,
von wo sie auf der Bühne waren,
auf nächtlich leerer Autobahn,
dann fangen sie zu träumen an.

Von Beifall, Presse und Tiraden,
vom ersten Platz in Hitparaden,
vom Aufstieg in der Ouverground
und einem ganz, ganz neuen Sound.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Sie schlagen sich in ihre Haare,
versetzten sich in bess `re Jahre.
machen sich immer wieder Mut.
ein Hit und dann wird alles gut.

Und in den Augen, müd‘ und matten,
da dreh‘n sich eig‘ne Langspielplatten
und durch den Motor, der da raunt,
ertönt ihr ganz, ganz neuer Sound.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Wenn Musikanten heimwärts fahren,
von wo sie auf der Bühne waren,
auf nächtlich leerer Autobahn,
dann fangen sie zu träumen an.

Solang‘ noch diese Träume bleiben,
solang‘ sind sie nicht abzuschreiben,
vielleicht wird mal, wenn ihr auch staunt,
daraus ein ganz, ganz neuer Sound.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Doch Kummer, Kummer, großer Kummer,
noch sind wir eine kleine Nummer.
Noch sind wir eine kleine Band,
die kaum jemand mit Namen kennt.

Text přidal flover

Video přidal flover

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.