Taschengeld - text

Wir fahren schon seit Jahren übermüdet quer durchs Land
Spielen große und kleine Bühnen und bleiben trotzdem unbekannt
Und so spielen wir jeden Abend uns die Finger wund.
Doch es ist kein Idealismus, es gibt einen anderen Grund

Es ist nicht grad subtil,
doch es bedeutet uns sehr viel,

Denn
wir haben die Taschen voller Geld
Den Bauch voller Schnaps
Wir fahren jetzt heim.

Nach dem letzten Ton wird zügig eingepackt
Der Veranstalter gegriffen, die Kohle eingesackt
Mit vollgestopften Taschen im Milieu zu Gast
Da lassen wir die Sau raus, die Gage wird verprasst.

Darum spielen wir auch so schnell
Wir wollen schnell nach haus’.

Text přidala Raduwa

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.