playlist

Die Last - text

Die Todeswut der Höllenglut
Hat alle Macht verloren
Der Sieg ist der der unseren
Und wir sind neu geboren.

Die Kraft der jenen unseren
bricht selbst durch Grab und Stein.
Am Ende siehst Du noch ein Licht,
Es ist ein Gnadenschein.

Vergib´ mir Nimm meine Last !
Vergib´ mir ! Mein Schmerz verblasst

Edel sollst Du sein,
Achtvoll vor dem Gott,
Laßt uns tun die sieben Sünden,
Selbst auf dem Schaffott

Das sündige Fleisch das Ihr probiert,
Am jüngsten Tag erbrochen.
Und hungernd geht Ihr in ein Licht,
In Gottes Schoß verkrochen

Die Todeswut der Höllenglut
bricht selbst durch Grab und Stein.
Der Sieg ist der der unseren
Es ist ein Gnadenschein

Text přidal KARI

Video přidal KARI

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.