playlist

Winterwacht - text

Der Winter berührt ganz leicht und sacht
Mit kaltem Wind die tiefe Nacht
Im weißen Bett ward dann erwacht
Ein helles Herz aus Eis gemacht

Fortan soll es der Himmel blenden
Sein Gedank' und Tun an Torheit kränken
Die Lüge soll sein Wort vollenden
Falschheit seinen Spiegel schänden

Hörst du dein Lied erklingen?
Spürst du wie sie dich bezwingen?
Die Melodie deiner falschen Ansinnen
Die Wächter sind es, die sie singen

Weiter und weiter, oh Winterkind
Mensch und Seel' erfriert der Eiswind
Die Väter wachen über seinen Sinn
Halten den Bann, lassen es blind

Der Winter nährt erneut die Nacht
Sein Wind sät die eisige Macht
Im falschen Schnee ist nun erwacht
Erneut ein Kind der Winterwacht

Text přidal DevilDan

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.