playlist

Windtränen - text

Die Bäume summen sein Lied
Die Nadeln tanzen mit ihm
Er streichelt sanft des Kindes Haar
Und flüstert von Schmerz und Qual

Die Zweige wiegen sich im Wind
Der Wald versinkt im Mondeslicht
In den Nadeln schaukelt ein Kind
Schimmernd zart, mit weißem Gesicht

Die Bäume singen sein Lied
Die Flocken tanzen mit ihm
Schaukelnd, flüsternd küsst er das Kind
Seinen letzten Atem hat nun der Wind

Er trägt die Kunde durchs Land geschwind
Die Geschichte vom Wald, Mond und Kind
Und die Väter lauschen dem Winterwind
Schreien, trauern und weinen sich blind

Text přidal DevilDan

Video přidal DevilDan


Přihlášení

Registrovat se

Spiegel der Unendlichkeit

Dorntexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.