playlist

Ich bin wild (Bela B., Farin Urlaub / Farin U.. - text

Ich kam direkt aus dem Neandertal, unter mir 100 PS.
Dann sah ich Dich. Ich wusste es wird schön, wenn Du mich nur lässt.
Ich sehe genau, dass Du kein Kind mehr bist. Bei Dir fällt mir nichts mehr ein.
Du küsst mich so wie nur ein Filmstar küsst. Ich küsse Dich wie Frankenstein.

Ich bin so wild (wild). Babe, Du machst mich wild (wild).
Ich fühle mich so wild (wild), wie ein wildes Tier.

Baby, komm zu mir nach Hause. Babe, dass mache ich immer so.
So was wie Du gehört in 'nen Sex-Shop. So was wie ich gehört in 'nen Zoo.
Ich haue Vati vor die Glocke und die Mutti sperre ich ein.
Denn mit so 'ner heißen Puppe, da will ich ganz alleine sein.

Ich bin so wild (wild). Babe, du machst mich wild (wild).
Du machst mich so wild (wild). In mir kommt ein Tier.

(wild) Babe, Du machst mich wild (wild). Du machst mich so wild (wild),
wie ein wildes Tier

Baby, Baby komm mit zu mir.
Baby, stell Dich nicht so an.
Ich seh' zwar aus wie Herbert Grönemeyer.
Doch ich bin ein ganzer Mann.

Baby, Baby komm mit zu mir,
aber nur für eine Nacht.
Länger will ich Dich nicht zähmen,
dafür bin ich nicht gemacht (nicht gemacht).

Ich bin wild. Babe, Du machst mich wild (wild).
Du machst mich so wild (wild), wie ein wildes Tier.

Babe, Du machst mich wild (wild). Ich bin wild (wild).
Ich bin so wild (wild). In mir wohnt ein Tier.

Text přidala Jennymouse

Video přidala Jennymouse


Přihlášení

Registrovat se

Nach uns die Sintflut (live)

Die Ärztetexty

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.