playlist

Raserei - text

So rot kriecht es vor mein Gesichtsfeld
So heiß brennt die Säure in mir
Weil es fast nicht mehr ins Gewicht fällt
Ob ich die Beherrschung verlier

Du bist was man nie mehr vergisst
Du bist was sich in mein Herz frisst

Raserei
In meinem Kopf regieren Zorn und Wahn
Der Geist versklavt und ihnen Untertan
Ich kann mich nicht von dir befrei’n
Solang du bist kann ich nicht sein
Raserei
In meinem Körper wütet ein Orkan

Ich fühle mich nicht und ich höre nicht
Weil dein Herz so schrecklich laut klopft
Verliere den Halt und ich schlag dich
mir endlich, endlich aus dem Kopf

Ich kann mich nicht mehr konzentrier’n
Ich will mich nicht in dir verlier’n

Raserei
In meinem Kopf regieren Zorn und Wahn
Der Geist versklavt und ihnen Untertan
Ich kann mich nicht von dir befrei’n
Solang du bist kann ich nicht sein
Raserei
In meinem Körper wütet ein Orkan

Wir ziehen uns an
Und stoßen uns ab
Wir ziehen uns an
Und stoßen uns ab

Raserei
In meinem Kopf regieren Zorn und Wahn
Der Geist versklavt und ihnen Untertan
Ich kann mich nicht von dir befrei’n
Solang du bist kann ich nicht sein
Raserei
In meinen Körper wütet
Raserei
In meinem Kopf regieren Zorn und Wahn
In meinem Körper wütet ein Orkan

Schrei vor Schmerz, die Agonie zerfrisst jedes Organ
Bin außer mir und neben mir und in mir: ein Orkan

Text přidala syllvinka

Tento web používá k poskytování služeb, personalizaci reklam a analýze návštěvnosti soubory cookie. Používáním tohoto webu s tím souhlasíte. Další informace.